Carpaccio mal anders...

24/12/2017

Zufall oder nicht, unser Blog startet an Heiligabend und das mit unserem Festtagsmenü. Wir haben dieses Jahr eine ruhige Zeit geplant und so kommt es, dass wir uns einen 4-Gänger gönnen wollen. Der Startschuss war um 15:00 mit einem Appetizer der schon viel Freude bereitet hat. Mit dem Lachscarpaccio haben wir uns die Latte selber sehr hoch gelegt. Es ist ein Gericht welches ihr sehr leicht und schnell auch für Gäste kochen könnt. Viel Spass dabei und guten Appetit.

 

Lachscarpaccio an Zitronen-Kerbelsauce

 

Zutaten (für 2 Personen):

  • 1/2 Zitrone

  • 0,5dl weisser Vermouth (z.Bsp. Noilly Prat)

  • 0,5dl Gemüsebrühe

  • 5g Kerbel (ca. 1/4 Bund)

  • 50g Crème fraîche

  • 50 Naturjoghurt

  • Salz und Pfeffer (frisch gemahlen)

  • 200g Lachsfilet (ohne Haut und ohne Gräte)

  • Olivenöl

 

​​Zubereitung:

  1. Zitronenschale abreiben und bereitstellen.

  2. Zitrone pressen und den Saft mit der Brühe und dem Vermouth in einem kleine Topf auf 2 EL einkochen.

  3. Zitronenschale beifügen und etwas auskühlen lassen.

  4. 1/4 des Kerbels abzupfen und bereitstellen. Den Rest klein hacken.

  5. Den Süd mit der Créme fraîche und dem Joghurt vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  6. Evtl. beim Lachs die Fettschicht (graue Stellen) entfernen.

  7. In einer Pfanne im Olivenöl den Lachs auf der Hautseite 1 1/2 Minuten anbraten.

  8. Lachs aus der Pfanne heben und längs halbieren, dann in feine Streifen schneiden.

  9. Die Teller mit je 2 EL der Zitronensauce bestreichen. Den Lachs darauf anrichten und mit den Kerbelblättchen bestreuen.

  10. Die restliche Sauce separat dazu servieren.

 

Perfekt wird dieses Gericht von einem Martini Bianco mit Tonic Water begleitet.

 

Das Originalrezept finden Sie in den Kochbüchern von Annamarie Wildeisen.

Wir haben es etwas abgeändert und verfeinert.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Empfohlene Einträge

Wo die Sonne scheint...

September 3, 2018

1/6
Please reload

Aktuelle Einträge

September 3, 2018